Abwesenheiten bei flexiblen Dienstplänen (TimeMoto PC Software)

Bei der Verwendung der TimeMoto PC Software haben Sie ab der Version 1.1.0 eine neue, flexiblere Möglichkeit, Abwesenheiten in der flexiblen Planung nachzuvollziehen.
 Sie können die abwesenden Stunden eines Mitarbeiters nun vordefinieren, auch wenn lediglich eine bestimmte Anzahl an Stunden pro Woche oder Monat eingetragen ist.

Diese neue Abwesenheitsdauer betrifft Krankschreibungen, Feiertage und Urlaubsplanung. Es ist erforderlich, dass die Abwesenheitszeit pro Tag definiert ist, wenn der Dienstplan mit „X Stunden pro Woche“ oder „X Stunden pro Monat“ eingestellt wurde.

Für die „Hinein/Hinaus“-Dienstpläne, oder die „X Stunden pro Tag“-Regelung ist es nicht nötig, die Abwesenheitsdauer vorzugeben; das System weiß bereits, wie viele Stunden für diese Tage berechnet werden.


Flexibler Dienstplan pro Woche mit vorgegebener Abwesenheit pro Tag.


Sobald eine flexible Dienstregelung und die Abwesenheit pro Tag eingestellt sind, können Sie in der Planung unter [Bearbeiten] > [Planung] die Nutzer auswählen, für die Sie eine Abwesenheit einplanen möchten.

Ein Rechtsklick auf den entsprechenden Tag lässt Sie hier die Buchung „Neu hinzufügen“.
Was this article helpful?