Urlaubstag einplanen (TimeMoto PC Plus)

Wählen Sie in der TimeMoto PC Plus Software die Option [Bearbeiten] > [Planung].
Wichtig:  Im Moment ist es nur möglich Urlaubstage einzutragen, wenn Sie einen festen Dienstplan haben mit einer Start- und Endzeit.
Dienstplan in der Planung.



Im oberen Beispiel hat der Mitarbeiter eine Arbeitswoche von 40 Stunden (4 x 9 Stunden von Montag bis Donnerstag und am Freitag 4 Stunden). Am Freitag soll immer ein halber Tag Urlaub gebucht werden.


Selektieren Sie den Bereich, in dem der Mitarbeiter Urlaub haben soll, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Fläche.

Wählen Sie den Reiter "Abwesenheit" (1), und wählen Sie unter "Projekte" die Option "Urlaub" (2). Geben Sie unter "Verwendete Urlaubstage" (3) an, wie viele Urlaubstage vom Urlaubskonto abgezogen werden sollen.

Diese Periode wird nun als Urlaub gebucht. In der Planung sehen Sie am ersten Urlaubstag, wie viele Urlaubstage hierfür bezogen werden. 

Im Bericht wird Ihnen auffallen, dass alle Arbeitsstunden als Urlaub gebucht werden. Sie sehen auch beim Beginn des Urlaubs eine kleine Zusammenfassung der Urlaubstage. In der Kopfzeile des Berichts sehen Sie auch eine Zusammenfassung des Urlaubkontos.

Wenn Sie einen Fehler beim Urlaub gemacht haben, dann können Sie diesen unter [Bearbeiten] > [Planung] einfach wieder löschen. Machen Sie einen Rechtsklick auf den Urlaub, und wählen Sie "Löschen". 

Was this article helpful?